Das Geheimnis, Vorsätze erfolgreich umzusetzen

Hast du Vorsätze für 2019 gemacht? Wenn ja, welche? Was würdest du gerne ändern? Was stört dich an dir selbst? Möchtest du mehr Sport machen? Möchtest du abnehmen? Möchtest du weniger das Handy benutzen? Dich mehr mit Freunden treffen? Dir mehr Zeit für die Familie und für die wirklich wichtigen Dinge im Leben nehmen?

Warum es nicht gelingt

Auch ich nehme mir immer etwas vor. Ich möchte mich gerade am Beginn eines neuen Jahres bessern. Neu durchstarten oder es zumindest versuchen.

Doch gelingt es mir nie. Warum nur? Warum werfen die meisten von uns alle guten Vorsätze bereits am 2. Jänner über Bord? Sind wir tatsächlich so Füsse hochundiszipliniert, inkonsequent, umsetzungsschwach?

Jedoch – warum doch? Warum soll es uns auch gelingen? Warum soll eine Veränderung durch einen Vorsatz, der nur gedacht und vielleicht nicht einmal ausgesprochen, geschweige denn zu Papier gebracht wurde, nach einer einzigen Nacht vollzogen werden? Warum sollen wir auch fähig sein, radikale Veränderungen unseres Lebensstils, unserer lieb gewonnenen, tagtäglich gelebten Gewohnheiten nach nur einer Nacht vorzunehmen?

Das Geheimnis

Das Geheimnis ist Zeit. Zeit, um sich auf die geplante Veränderung einzustellen. Zeit, um sich an den Gedanken zu gewöhnen. Zeit, um sich vorzustellen, wie es sein könnte. Mit einem durchtrainierten Körper. Mit fünf Kilos leichter. Ohne Handy am Wochenende.

Blatt PapierSchreib deinen Vorsatz nieder. Rede mit Freunden, deinem Partner, deinen Kindern darüber. Denk ihn dir durch. Stell ihn dir vor. Wie würde so ein Tagesablauf aussehen mit diesem Vorhaben? Wie würde es sich anfühlen? Wie würdest du dich fühlen, hättest du den Vorsatz das erste Mal gelebt? Und wie nach dem zweiten, dritten Mal? Wie wäre so eine Woche mit der neuen Gewohnheit? Was würde sich für dich ändern? Wie und wo genau könntest du deine neue Gewohnheit einbauen? Wie würde es dann für dich sein? Wie würden Menschen, die dir wichtig sind, darauf reagieren? Wärst du stolz auf dich? Wie fühlt sich das an, wenn du richtig stolz auf dich bist?

Take your time

Du musst dein Leben nicht Anfang Jänner über den Haufen geworfen haben. Deine Gewohnheiten komplett geändert, alles umgekrempelt haben. Ein neuer Mensch geworden sein, von vorn begonnen haben. Du kannst dich Schritt für Schritt darauf einstellen. Visualisieren, dich einlassen, mehr und mehr. Und dann durchstarten, mit jeglicher Konsequenz und mit dem positiven Gefühl und dem Wissen vom Beginn deines Vorhabens an, es diesmal zu schaffen.

Gute Vorsätze brauchen kein Datum, nur einen guten Plan. Let´s take our time – diesmal machen wir es!

by Gabi

PS.: Was Georg von seinen Vorsätzen im Training umsetzt, kannst du wie immer im TRAININGS-TAGEBUCH nachlesen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*